Neu Infos Datenschutz! Bitte lesen Sie die Seite Datenschutz
 Neu Infos Datenschutz!       Bitte lesen Sie die Seite Datenschutz  

Viet Vo Dao Freizeit 2018

 

Di. 22.05.2018 bis Do. 24.05.2018       

 

Ort: Jugendherberge 97993 Creglingen

 

Vollpension mit zwei Übernachtungen.

 

 Anreisetag: 22.05.2018 zum Mittagessen

Abreisetag: 24.05.2018 nach dem Mittagessen

 

 

Geplantes Programm

 

1.Tag 22.05.2018 Dienstag
Anreisetag bitte selbst Anreisen, Fahrgemeinschaften bilden, wenn möglich. Peter wird wieder einen Bus (mit 9 Sitzen) anmieten. Treffpunkt um 10:30 Uhr an der Jugendherberge Creglingen Zimmer Vergabe und beziehen. Treffen zum gemeinsamen Mittagessen Uhrzeit nach Angabe vor Ort. Nach dem Mittagessen gibt es eine Stadtrallye durch Creglingen Abendessen, danach 2 oder 3 Stunden im Gym-Raum Training (Kurzstock) Nach dem Training freie Zeit bis zur Nachtruhe (22 Uhr)

 

2.Tag 23.05.2018 Mittwoch
Frühstück Nach dem Frühstück geht’s nach Rothenburg an der Tauber zu einem Hochseilgarten. Anreise und Abreise mit dem Bus. Wenn noch genügend Zeit ist geht’s noch in die Innenstadt von Rothenburg.  (Mittagessen entfällt wahrscheinlich, gibt dafür aber Verpflegung von der Jugendherberge als Ersatz mit.) Nach Heimkehr in der Jugendherberge Freizeit bis zum Abendessen. Nach dem Abendessen geht’s nach Creglingen um an einer „Geisterführung“ durch den Ort teilzunehmen. Danach je nach Heimkehr Freizeit bis zur Nachtruhe.

 

 

 3.Tag 24.05.2018 Frühstück
Aufräumen Zimmer, Zimmerübergabe
Bis zum Mittagessen freie Zeit für Tischtennis oder Indiaca zu spielen. Mittagessen. Nach dem Mittagessen treffen im Aufenthaltsraum um Teilnahme-Urkunden zu übergeben. Kleines JF/2018 Geschenk für jeden als Erinnerung. Was? Je nach Verfügbarkeit (Peter kümmert sich darum) Verabschiedung/ allgemeine Heimfahrt,

 

 

Viet Vo Dao Schulen Gölz-Schüle-Reutlinger-Hack

 Angelbachtal, Rettigheim, Sinsheim, Fahrenbach, Tiefenbach.

 

 

 

Im März 2018 bestanden neun Mädchen und Jungen der Viet Vo Dao-Schulen

Gölz-Schüle-Reutlinger- Hack  ihre Cap-Prüfungen.
 


Wie immer fanden die Prüfungen im Racketcenter Nußloch statt.

Da die Anzahl der Prüflinge recht hoch war wurde diese in zwei Räume

abgenommen. Kinder bis 11 Jahren wurden vom Heiko G. geprüft, ab 12 Jahre

und Erwachsene wurden vom Meister Tran Viet Tung geprüft.

 

Das hieß die betreuenden Trainer mussten sich aufteilen.

Trainer Lucienne, Ralf und Matias blieben bei den Jugendlichen und

Erwachsene. Trainer Liane und Peter waren bei der Kinderprüfung dabei.

Unsere Schüler/rinne zeigten wieder eine gute Leistung und bestanden

ihre Prüfungen, das Ergebnis gab es eine Woche nach der Prüfung.

 

Zu erwähnen wäre hier noch Artjom Titov der mit 11 Jahren seinen 4. Cap

bestanden hat, dies ist bei Viet Vo Dao nur noch eine Stufe vom

Schwarzgurt entfernt.

 

Die Trainerinnen und Trainer gratulieren allen Prüflingen

                                                 zu ihrer bestandenen Prüfung.

 

                                                                                                                                                             Bericht P. Reutlinger

 

Viet Khi Phap Adventslehrgang 2017  in Leimen

 

 

 

      

Hervorragende Leistung bei den Viet Vo Dao

 Formenmeisterschaften am Sonntag den 10.12.2017

 im Racket Center Nußloch

 

Am Sonntag den 10.12.2017 fanden im Nußloch die Viet Vo Dao Formenmeisterschaften statt. Hier konnten die Viet Vo Dao Teilnehmer ihr können in der Waffenlose Form (Quyên) und in der Langstockform (Vũ khí) zeigen.

 

Auch unsere Schüler/innen nahmen mit 11 gemeldeten Teilnehmer/innen und 5 Punktrichter/rinnen daran teil. Die Schüler/innen der Viet Vo Dao Schule Reutlinger/Gölz/Schüle/Hack holten insgesamt 8 Pokale und mehrere 4te Plätze.

In der Einzelform Quyên 6-10 Jahre erreichte Lara Jakobs aus der Schule

Dühren den 1. Platz.

In der Einzelform Quyên 11-15 Jahre nahm Artjom Titov,

Schule Steinsfurt den 2. Platz ein.

Bei den Waffenformen (Vũ khí)  einzeln (Langstock) 6-10 Jahre erreichte Artuhr Titov, Schule Steinsfurt den 1. Platz und Lara Jakobs, Schule Dühren, den 3. Platz.

Auch bei den Waffenformen einzeln 11-16 Jahre konnten unsere Schüler/innen gut abschneiden.

Artjom Titov Schule Steinsfurt belegte hier den 1. Platz und Lena Lösch Viet Vo Dao Schule Fahrenbach den 3. Platz.

 

Auch als Mannschaft in der Waffenform für Mannschaften (Langstock) ,6-10 Jahren erreichten Artuhr Titov, Lara Jakobs und Julia Luft den 1. Platz.

Bei der Mannschaftswaffenform (Langstock) 11-16 Jahre belegten Matias Luft, Eric Dopsonder und Eduard Kern den 2. Platz.

 

Das war von allen eine hervorragende Leistung. Danke an unsere Trainer/rinnen für ihre

tatkräftigen Einsatz im Training der zum diesen gelungen Ergebnis geführt hat.

Auch danke an die Schüler/innen die mit ihrer Leistung das Ansehen unserer Kampfsportart und unserer Schulen gestärkt haben.

 

 

Quyen (Formen)Wettkampf 10.12.2017

 

Kategorien Weißgurte:

 

Quyen Einzel

 

Quyen Mannschaft

 

Langstock Einzel

 

Langstock Mannschaft

 

Viet Vo Dao – Trainerteam besteht Prüfung

 

 Am Samstag den 15.10.2017 wurde im Rahmen des Viet Vo Dao Herbstlehrganges

in HD Leimen, mehrere Dangstufen an Trainerinnen und Trainer unserer Viet Vo Dao Schulen verliehen.

 

Trainer Ralf Hack aus Walldorf bekam den 1.Su/4.Dang in Viet Vo Dao,

Trainer Peter Reutlinger aus Sinsheim/Rohrbach den 3.Dang,

Trainerin Lilith Gölz aus Fahrenbach den 1.Dang

Trainerinnen Liane Schüle aus Sinsheim/Rohrbach und

Lucienne Hahn aus Sinsheim/Reihen den 1.Kinderdang.

 

Zusammen mit mehreren anderen Kandidaten die ebenfalls ihre bestandenen Stufen verliehen bekamen wurden alle nach vorne gebeten.

Wo ihnen in einer vorgeschriebenen Zeremonie die  Dang Schärpe abgebunden wurden und nach offizieller Bekanntgabe der bestandenen Stufe, die neuen Schärpen, der Stufen entsprechend wieder umgebunden wurden.

Verliehen wurden die Dangstufen von Großmeister Tran Viet Tung.

 

Info zu Viet Vo Dao unter www.vietvodao-info.de oder 017650681851    

 

 

Jugendfreizeit Altleiningen 2017  

 

 

Am Freitag starte das Jugendfreizeitprogramm in Altleiningen . Alle sollten um 17:00 Uhr da sein, denn um 18: 00 Uhr war bereits die erste Besprechung mit Auslosung der Teams für den morgigen Tag.

 

Es ergaben sich 4 Teams die von Teamleitern begleite würden.

Nach dem gemeinsamen Abendessen aller, bezogen wir die Zimmer . Alle hatten dann Zeit zur freien Verfügung, einigen beteiligten sich am Tischtennis- spiel und andere trafen sich auf dem Bolzplatz und spielen Fußball. Zwei Kinder wollten gerne wieder Heim doch mit etwas zureden und Film schauen war dann doch alles ok. Da um 22:00 Die Nachtruhe im Haus angeordnet war, spielt einige Karten auf den Zimmern, andere schauten einen Film Kung Fu Panda.  Gegen 22:30 kehrte Ruhe in den Zimmern ein.

    

Am Sa. war das wecken um 8:00 Uhr, das Frühstückt wurde wieder im großen Saal eingenommen und es gab Käse, Wurst, Vollkornbrot und Brötchen mit Kakao, Tee und Kaffee.

 

Anschließend trafen sich alle wieder zu Wanderung bei der ein Fragenkatalog mit unterschiedlichen Fragen beantwortet werden mussten.

 Gegen 14:00 Uhr waren alle heil und unversehrt trotzdem leicht tröpfelten Wetter wieder in der Burg Altleiningen. Es folgt ein Indiaca-Turnier der 4 ausgelosten Teams, wobei jedes Team 1-mal verlor und einmal gewonnen hat, so dass alle sich als Sieger fühlen durften. Ab 18:00 Uhr begann das Abendessen. Es gab Brot, Brötchen mit Wurst, Salat und Käse sowie Apfel und Bananen.  Danach gingen alle ihre eignen Aktivitäten wie Tischtennis, Billard oder Flippern nach. Um 22:00 Uhr war dann auch schon wieder Bettruhe angesagt, die noch ausgiebig zu erzählen oder Kartenspiel genutzt wurden.

So um 7:30 Uhr war allgemeines wecken, es war soweit das Aufräumen der Zimmer und Frühstück standen auf dem Programm. Die Zimmerkontrolle fand dann anschließend statt.
Nach der Kontrolle war es endlich soweit „Juhu
“ wir gehen ins Schwimmbad.

 Die Aufsicht machte Peter. Mit rutschen, tauchen und fangen spielen wie auch mit Reiterkämpfen, hatten alle Spaß. Selbst die Kinder die nicht schwimmen wollten spielten Fußball oder Volleyball, Indiaca. Zum Mittagessen waren wir alle im Speisesaal und es wurde Gulasch mit Nudel, mit Salat und Pudding Obst gereicht.

Nach der Verleihung der Urkunden, und Applaus für Peter und sein Team gingen es erneut zum Baden. Die Eltern wurden so um 15:00 Uhr zum Abholen informiert.

Dann war die schöne, tolle Freizeit  auch schon zu Ende und alle fuhren erschöpft aber zufrieden und der Hoffnung auf die nächste Freizeit nach Hause.

 Euer Team: Liane, Lilith, Nikita, Peter, Ralf

wünschen Euch noch viel Spaß bis nächst VVD Jugendfeizeit in......?

 

 

 

 

Grillfest  IN Hoffenheim

Hallo Freunde des VVD, es ist wieder Grillenzeit!

Am 8.7.17 findet das Grillfest am der Kohlofenhütte in Hoffenheim, Daisbacher Str. im Wald statt. Ab 16: 00 Uhr sind wir vorort.

Dieses Jahr schließt sich noch Trainer Cazim mit seinen

VVD Leuten an.

Alles wichtige steht in der Ausschreibung, s.U. ich hoffe              Ihr kommt wieder so zahlreich wie in den letzten Jahren.

 

                                                                Gruß eure Trainerteam Liilith,  Liane, Lucienne, Ralf und Peter

 

Weiter Bestätigung der Kinder und Jugendliche Arbeit der Viet Vo Dao – Schulen Reutlinger

durch bestandene Prüfungen.

 

Die Kandidaten, Lena Lösch aus Fahrenbach, Matias Luft aus Sinsheim/Dühren und Lucienne Hahn aus Sinsheim/Reihen haben erfolgreich ihre nächste Schülerstufe erreicht.

Lena Lösch bestand ihre Prüfung von der ersten zur zweiten Schülerstufe und Matias Luft erreichte die vierte Schülerstufe. Diese ist bei Viet Vo Dao nur noch eine Stufe vom Schwarzgurt entfernt.

Lucienne Hahn konnte vom Kinderschwarzgurt zum Kinderdang aufsteigen.

(Nicht im Bild)

Die Prüfungen fanden wie immer in Nussloch im Racketcenter statt und wurden vom Großmeister Tran Viet Tung persönlich abgenommen.

Das Trainerteam Lilith Gölz, Liane Schüle und Peter Reutlinger freuen sich

und gratulieren recht herzlich zu den bestandenen Stufen.

 

Die Verleihungen wurden/werden im Training vorgenommen.

Viet Vo Dao ist eine Selbstverteidigungsart, die für alle Menschen geeignet

ist, jedoch nicht für jeden Charakter.

Infos gibt es unter www.vietvodao-info.de oder 017650681851

 

 

Viet Vo Dao – eine Selbstverteidigungsart des SV 1927 Rohrbach    

 

 

 

  Brüderduo Artjom und Artuhr Titov

aus

Sinsheim/Rohrbach bestehen Prüfung,    

 

 

 

 

Artuhr und Artjom Titov aus Rohrbach nahmen  erfolgreich an der Weißgurtprüfung im Racketcenter in Nussloch teil.

Die Prüfung begann um 12:15 Uhr und endete gegen 16:00 Uhr. Artuhr machte die Prüfung zur ersten Schülerstufe sein Bruder Artjom zur zweiten Schülerstufe.  Die Kinder mussten sowohl eine Bewegungsform als auch Verteidigung gegen Griffe, Zugriffe, Bein und Faust zeigen, aber auch Rollen und Fallen.

Am Ende der Prüfung wurde auch noch das theoretische Wissen und die Kondition der Kinder in Form von Liegestützen, Bauchaufzügen und Frosch-/Strecksprünge gefragt.

Liane Schüle (Kinderschwarzgurt/Trainerin) war hier als Ansprechperson für den Prüfer anwesend.

 

Trainieren kann man Viet Vo Dao Donnerstag in Sinsheim/Hoffenheim in der Schule am großem Wald von 17:30-19:30 Uhr

Weitere Infos gibt es unter 01765068185

 

 

Viet Vo Dao Neujahrslehrgang 2017

 

Am 28. und 29. Januar 2017 fand der alljährliche traditionelle Neujahrslehrgang in der Georg-Koch-Halle in Leimen statt.

 

Das Jahr des Affen (Mondkalender) wurde durch das Jahr des Hahns, welches am 28. Januar begann, abgelöst. In diesem Jahr war der Neujahrslehrgang ein nationaler Lehrgang mit Beteiligung ausländischer Meister und SchülerInnen. Der Einladung, dieses traditionelle Fest mit uns zu feiern, sind Großmeister und SchülerInnen aus Frankreich, Italien und Portugal gefolgt.

Insgesamt nahmen am Lehrgang 145 Viet Vo Dao SchülerInnen teil, darunter 60 Kinder unter 12 Jahren.

Begonnen wurde der Lehrgang mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm. Danach wurden die Kinder in die Obhut von Trainer Frank, Trainerin Kristina und deren Trainerteam übergeben. Diese haben sich zuvor ein spezielles Programm für die Kinder ausgearbeitet.

 

Die Erwachsenen übten unter verschiedenen Großmeistern zahlreiche Techniken zur waffenlosen Abwehr gegen Faust- und Beinangriffe ein. Auch wurden Verteidigungstechniken gegen Messerangriffe gezeigt und geübt.

 

Bei den Kindern wurde zeitgleich das Jahr des Affen spielerisch verabschiedet und das Jahr des Hahns begrüßt. Trainerin Kristina und Trainer Peter zeigten hierbei mehrere Möglichkeiten, wie man sich mit Affentechniken verteidigen kann.

 

Danach zeigten Trainer Ralf und Trainer Steffen Verteidigungstechniken gegen den Kurzstock. Trainer Michael zeigte in der letzten Trainingseinheit mehrere Hahnentechniken.

 

Der Höhepunkt für die meisten Kinder war die spielerische Einheit, in der die Kinder mit Affen- und Hahnentechniken gegeneinander kämpfen durften. Die Festlegung auf ein Tier fiel so manchem Kind schwer.

 

Nach dem Lehrgang fand der Gala-Abend mit 120 Personen im Festsaal des Hotels Leonardo in Heidelberg  statt. Der Abend wurde durch mehreren Vorführungen und Musikdarbietungen schön ergänzt. Zum Schluss konnte wie jedes Jahr wieder ausgelassen getanzt werden.

 

Am Sonntag übernahm Trainer Johann die erste Trainingseinheit für die Kinder. Die zweite Einheit wurde von unseren italienischen und französischen Meistern übernommen. Es wurde deutlich, dass im Ausland auf eine andere Art und Weise trainiert wird. Zum Ende des Lehrgangs hatten die Kinder noch die Möglichkeit Großmeister Tran Viet Tung Fragen zu stellen.

 

Die Erwachsenen wiederholten anfangs die Übungen vom Vortag und übten dann neue Abwehrtechniken (mit und ohne Kurzstock) gegen den Kurzstock ein.

 

Um 13 Uhr bedankte sich Großmeister Tran Viet Tung bei allen Großmeistern und SchülerInnen für das schöne Wochenende.

Tolle Neuigkeiten Trainer Peter Reutlinger eröffnet neuen Schulen.

 

Viet Vo Dao Schule Mauer wird zum 01.01.2017 geschlössen,

die Schüler können in Mönchzell aber sicher weitertrainiern.

 

Die Adressen der Neuen Viet Vo Dao Schule Meckesheim/MönchzelL
74909 Meckesheim/Mönchzell
Im Unterbrühl 8
in der "Lobbachhalle"

es wird an
Donnerstag: 18:00-19:00 Uhr Viet Vo Dao ab 6 Jahren
19:00-20:00 Uhr Viet Vo Dao ab 12 Jahren
20:00-21:00 Uhr Viet Tai Chi/ Viet Khi Phap

 trainiert.

 

 Die Viet Vo Dao Schule Sinsheim/Hoffenheim
in

74889 Sinsheim Hoffenheim
in der Turnhalle "Schule am grossen Wald"

an
Donnerstag:

17:30-18:30 Uhr Viet Vo Dao ab 6 Jahren
  18:30-19:30 Uhr Viet Vo Dao ab 12 Jahren

 

 

Peter 

Herzlichen Glückwunsch 

und Gutes gelingen

wünscht Dir

das Viet Vo Dao-Info Team

Tet Fest

"Vietnamesisches Neuesjahrfest"

History VVD Info

 

Viet Vo Dao Winterfeier 2016 im etwas kleinerem Rahmen.

 

 Am Samstag den 26.11.2016 fand die gemeinsame Winterfeier der Viet Vo Dao Schulen Lilith Gölz, Ralf Hack und Peter Reutlinger in der Turnhalle der Grundschule Daisbach statt.

Schon am frühen Morgen waren die Helfer/innen damit beschäftigt Stühle und Tische von der Bühne in den Raum zu tragen und diese aufzustellen.

Wie fast jedes Jahr stand wieder eine Bühnendekoration eines anderen Vereins auf der Bühne, die erst wieder nach dem herunter räumen der Stühle und Tische, mit vereinten Kräften aller Helfer/innen nach hinten geschoben wurde ,so das Platz für unsere Langstock und Säbelvorführungen geschaffen war.

Gegen 15 Uhr traf dann auch Petra Huber ein, die das Tischdekomaterial spendete. Zusammen mit Lilith, Lucienne und Liane dekorierte sie dann mit Tannenreisig und Kerzen jeden Tisch.

 Um 11 Uhr wurden die bestellten Getränke von Peter und Chris in Sinsheim bei Getränke Till mit Peters Pkw abgeholt, beim ausladen halfen wieder alle mit. Die Getränke wurden in der Küche der Halle deponiert und während der Veranstaltung durch Marcel und Lukas zum Selbstkostenpreis abgegeben.

Nach dem ausladen der Getränke konnte Peter weiter fahren nach Hockenheim zum Globus um den bestellten Fleischkäse abzuholen.

Beginn der Winterfeier war um 16 Uhr. Jeder Besucher brachte noch etwas Essbares mit (Salate, Kuchen u.ä.) dieses wurde wieder am Rand der Halle auf Tischen angeboten.

Beginn des Vorführprogramm war auf 17 Uhr angesetzt, viele der Akteure kamen etwas früher um ihren Part nochmals zu üben.

Da einige Kinder noch auf anderen Winterfeiern gehen mussten und einige Erwachsene wegen ihre Arbeit erst später kommen konnten, wurde der Programmablauf etwas geändert.

Nach Begrüßung durch die Trainer/in Lilith, Ralf und Peter wurde das Mikrofon an Felicia Gölz übergeben die wie immer die Moderation der Winterfeier hervorragend meisterte.

Lena Lösch aus Fahrenbach/Trienz eröffnete dann die erste Einheit der Vorführungen mit einem Wintergedicht.

 Die erste Vorführeinheit war dem Lang und Kurzstock gewidmet. Den Anfang machten mehrere Schüler/innen der verschiedenen Viet Vo Dao Schulen mit dem Langstock, es wurden die Viet Vo Dao Stockformen eins und zwei  mit Musik unterlegt gezeigt, diese werden auch für  die Prüfungen benötigt.

Ein kleines Schauspiel von unseren Kinderschwarzgurten Liane, Lucienne und Chris unterstützt von Lukas aus Tiefenbach, das Verteidigungstechniken der Stockformen 1-3 beinhaltete und eine Vorführung der Stockform 1 mit Kampfelementen vorgeführt von Trainer Ralf und Mario aus Michelfeld wurde mit viel Applaus belohnt.

Bei der Kurzstockvorführung wurde eine Bewegungsform und mehrere Verteidigungstechniken gegen den Kurzstock gezeigt.

Nach diesem Teil der Vorführung wurde eine Pause von 45 Minuten gemacht damit die Gäste Gelegenheit hatten Speise und Trank zu sich zu nehmen.

Den zweiten Teil des Programms eröffnete Trainer Ralf Hack mit einem Weihnachtsgedicht.

Nun ging es erstmal etwas ruhiger und langsame weiter es wurden mehrere Viet Tai Chi Formen darunter auch eine prüfungs relavante Fächerform gezeigt.

Nach einer kurzen Umbaupause führten Trainer Peter und Lena ein kleines Singspiel vor „Der Bananen und Haferbluse „nach dem der Applaus  ab geebnet war wurde nochmals kurz der Vorhang geschlossen für eine kleine Pause.

Matias und Nikita führten zu beginn der nächsten Programmeinheit ein Teilstück einer Wong Fai Hung Säbelform vor.

Eine Schlagkissenvorführung auf Musik bei dem Trainer Peter mehrere Sachen vorzeigte und die Schüler dieses nachmachten und ein Schauspiel mit Trainer Ralf und fünf VVD- Schüler/innen das das Thema Horrorclown beinhaltete beendete die Vorführungen an diesem Abend.

Felicia bedankte sich bei den Gästen für ihre Geduld und für den Applaus und übergab das Mikrofon an Trainer Ralf Hack.

Nun galt es noch einige Urkunden und Dankesgeschenke zu verteilen.

Alle vorführenden Personen bekamen von Ralf etwas süßes. Die Leute die an den Aufbauarbeiten und in der Küche geholfen hatten wurde von Sieglinde Hack mit einem Tee-präsent beschenkt.

Trainer Peter und Ralf bekamen dann noch einige Geschenke von den VVD-Schüler/innen überreicht.

Trainer Peter überreichte danach an Antonia Schmitt und Matias Luft eine Urkunde für 5 Jahre Viet Vo Dao Schule Peter Reutlinger und an Liane Schüle, Jarka Neubert und Nikita Titov eine für 10 Jahre.

Eine besondere Urkunde bekam noch Lilith Gölz aus Fahrenbach für ihren Einsatz und tatkräftige Unterstützung bei Viet Vo Dao Veranstaltungen und Prüfungen.

Nach einer gemeinsamen Verabschiedung aller zum Publikum konnte der gemütliche Teil auch für die Vorführenden und Trainer beginnen.

Wenn auch dieses Mal weniger Leute da waren, in den meisten Orten waren zeitgleich auch Weihnachtsmärkte, war es wieder eine schöne und gemütliche

Winterfeier und wir freuen uns schon auf die Winterfeier 2017

An alle ein herzliches danke schön!

Eure Trainer/innen

Lilith, Ralf und Peter

 

In den Winterferien nur in Östringen/ Tiefenbach, Kreuzberghalle von 18:00-20:00 Uhr Viet Vo Dao. Bei Betarf auch Viet Khi Phap von 20:00-20:45 Uhr

 

Die VVD VTC Winterfeier 2016 steht an!

 

Bitte den Termin schon mal vormerken!

 

An alle die Winterfeier lebt vom mitmachen aller.


Kinder und Akteure bitte meldet Euch mit euren Ideen und Vorträgen.

Bei Euren Trainer od. Trainerin.

 

Viet Vo Dao Internationaler Lehrgang in Leimen. 15- 16.10.2016

 

Bei dem Lehrgang der Viet Vo Dao Organisation wurden 10 neue Schwarz- und Dangträger, für ihre erbrachten Leistungen bei Ihren Prüfungen, ausgezeichnet.

 

Die VietVoDao-Info.de gratuliert alle Prüflingen zur bestanden Prüfung.

Herbstlehrgang der VVDO-Deutschland in Leimen
 

Lehrgangsthema Erwachsene:

Langstock Teil 2 mit Erweiterungen des Sommerlehrgangs

Es werden bereits gelehrten Techniken wiederholt und ergänzt. 

 

Lehrgangsthema Kinder:

 

Wie läuft eine Viet Vo Dao-Prüfung ab?

Was muss ich zeigen, was muss ich können für meine Graduierung/Stufe?"

 

 

Viet Vo Dao Ferienprogramm 2016

Wie jedes Jahr beteiligten sich viele Schulen unser Webseite in Ihren Hauptvereinen am Viet vo Dao Ferienprogramm

 

Hier der Bericht aus Tiefenbach.

 

Im gut besuchten Ferienprogramm der Gemeinde Tiefenbach Abteilung Viet Vo Dao des SV Tiefenbach brachte Peter Reutlinger den Ferienkindern die vietnamesische Kampfkunst Viet Vo Dao näher. Die Teilnehmer lernten in den Trainingseinheiten viel über Selbstverteidigung und Selbstschutz. Doch auch Selbstkontrolle, Selbsteinschätzung, Respekt, Toleranz sowie deeskalierende Methoden und der richtige Umgang mit Konfliktsituationen standen auf dem Programm.
„Was mache ich, wenn mich ein Mitschüler auf dem Schulhof angreift?“ fragte Trainer Peter Reutlinger im Kreis der Kursteilnehmer.     Die Antwort lieferte er gleich nach: „Da heißt es lieber weglaufen als kämpfen.“
Für den „Ernstfall“ demonstrierte er mit älteren, bereits geschulten Teilnehmer, wie man sich einen Angreifer vom Leibe halten kann. Bei verschiedenen Verteidigungsübungen wurde deutlich, wie wichtig Körperhaltung und Selbstvertrauen für den Erfolg sind. Schon die Kleineren zeigten in der Gruppe Ehrgeiz und Ausdauer, hörten aufmerksam zu. Trainer Peter Reutlinger aus Sinsheim nahm sich den Kindern und Jugendlichen mit viel Geduld an.


Die Übungen der Griffe und Bewegungen erforderte einige Zeit. Am Anfang wurden diese fast in Zeitlupe geübt, um dann zunehmend schneller und effektiver ausgeführt zu werden. Auch wurden die Grundlagen im Umgang mit dem Lang- und Kurzstock gezeigt.
Trotz Fertigkeiten in Viet Vo Dao als Kampfsportart neigen regelmäßig trainierende Kinder und Jugendliche eher dazu, Konflikte friedlich zu lösen oder diese gänzlich zu vermeiden. Die Kampfkunst diene nicht nur dazu, sich und andere verteidigen zu können, sondern fördere auch Fitness, Motorik, Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer und Flexibilität – ebenso steige Selbstvertrauen und Respekt gegenüber anderen.

Um all dies zu erreichen, sei regelmäßiges Training wichtig, führte Reutlinger aus. In Östringen-Tiefenbach findet das Viet Vo Dao Training unter der Leitung von Trainer Peter Reutlinger jeden Dienstag von 17:45 bis 19:45 Uhr in der Kreuzberghalle in Tiefenbach statt. Ein kostenloses Probetraining ist jeder Zeit möglich.

Nationaler Sommerlehrgang der VVD-Deutschland
 
 
 Der Sommerlehrgang fand dieses mal am 2. Juli in Freinsheim in der Pfalz statt
 und war mit 120 Kinder, Jugendliche und Erwachsene gut besucht.
 Beginn war um 10 Uhr mit einer Gesamtaufstellung aller Teilnehmer auf dem
 Rasenplatz des TSV 1885 Freinsheim e.V.
 Nach einem gemeinsamen Aufwärmtraining, geleitet von Trainer Frank Hermann, wurde die Teilnehmer in eine   Erwachsene/ Jugendliche Gruppe und in eine Kindergruppe aufgeteilt.
Die Erwachsene/ Jugendliche Gruppe wurde von Großmeister Tran Viet Tung und den Meistern Alexander Lüll und Jochen Haas in Langstocktechniken unterwiesen.


Die Kindergruppe wurde auf der anderen Rasenhälfte durch Trainer Frank Hermann spielerisch in verschiedene Umgangsformen mit dem Langstock heran geführt.
Um 12 Uhr war dann eine Mittagspause angesagt, entweder man hatte seine
eigene Verpflegung dabei oder man konnte sich etwas gegrilltes kaufen.
Um 14 Uhr ging der Lehrgang weiter, nach der Gesamtaufstellung und Begrüßung durch die Meister wurden die Gruppen wieder wie am Morgen aufgeteilt.
Bei den Erwachsenen wurden weitere Langstocktechniken geübt.


Der Kindergruppe wurde von Trainer Peter Reutlinger und Trainerin Lilith Gölz  Bewegungsgrundlagen des Kurzstockes gezeigt.
Nachdem dies einigermaßen bei allen klappte, wurden noch einige Verteidigungstechniken gegen Kurzstockangriff eingeübt.
Nach einer Pause übernahm Trainer Frank  wieder das Training für die Kindergruppe mit weiteren Trainerinnen und Trainer übernahm er die Aufgabe den Kindern,  die für die Prüfungen benötigten Langstockformen beizubringen.
Auch das Rollen mit dem Langstock wurde noch kurz mit den Kinder geübt.
Dies übernahmen wieder Trainer Peter Reutlinger und Trainerin Lilith Gölz mit Hilfe aller anderen Kindertrainer.
Bei der Erwachsene / Jugendliche Gruppe wurde nach der Pause Verteidigungstechniken mit Langstock gegen Langstock von Großmeister Tran Viet Tung gezeigt und geübt.
Gegen Ende des Lehrgang durften in der Kindergruppe alle die es wollten das gelernte vor allen zeigen.
Zum Schluss des Lehrgangs wurde noch ein Gruppenfoto aller Teilnehmer gemacht und der Lehrgang endete um 16:30 Uhr.
Doch nicht alle gingen gleich nach Hause es wurde noch einige Zeit über die gezeigten, geübten Techniken diskutiert. Einige Schüler übten mit Trainer Ralf Hack noch eine ganze Weile weiter.
Ein schöner lehrreicher Sommerlehrgang 2016 ging damit zu ende.
Danke an alle Teilnehmer für ihr zahlreiches  kommen, danke an alle Meister und Trainer- innen die den Unterricht geleitet haben.

JFZ 2016 Einige Impressionen

  Interesanter VVDO Sommerlehrgang  2016                                                          Samstag 2. Juli 2016 In Freinsheim

Tết Binh Than

 

Neujahrsfest im Zeichen des Affen

Am 13./14. Februar 2016 wird wieder unsere Tet Fest und Lehrgang stattfinden.

(Trainingsort Mannheim + Leimen und Veranstaltungsort Heidelberg)

Der Anmeldungen können bereits angenommen werden,  so dass wir eine große Anzahl begrüßen können.

Es wird ein Lehrgang mit den Großmeistern und viel Schülern aus anderen Nationen geben.

Am Sa.-abend die Tet-Gala mit Büffet im Hotel Leonardo in Heidelberg

 

Bei Interesse fragt Euer Trainer, oder Mail an Rhack@gmx.de

siehe unten

 

 

Viet Vo Dao -Viet Tai Chi

Auch dieses Jahr fand die gemeinsame Winterfeier der Viet Vo Dao/Viet Tai Chi Schulen, Daisbach, Steinsfurt,

Fahrenbach, und Michelfeld in der Turnhalle der Grundschule Daisbach statt.

 

Nach der freundlichen Begrüßung der anwesenden Gäste durch Felicia Göltz konnte das Programm beginnen.

Auch dieses Mal war es ein sehr vielseitig, gestaltetes Programm mit Viet Tai Chi und Viet Vo Dao Darbietungen, die sich in kleinen Vorführungen darboten.

 

Von Viet Vo Dao Techniken und Viet Khi Phap Bewegungen die in Gruppen oder einzeln vorgeführt wurden, spiegelte sich das gesamte Spektrum der vielfältigen Kampfkünste wieder.

 

Zwischendurch wurden Musikstück und Gedicht sowie Waffentechniken mit Kurz- und Langstock und die neuen Langstockformen die auch Prüfungsrelevanz sind, gezeigt.

 

Als aktive Einlage hat der Gastgeber das Publikum aufgefordert an den gezeigten Viet Tai Chi / Khi Phap Bewegungen aktiv teilzunehmen was besonderen Anklang fand.

 

 

 

Als besondere Darbietung konnten wir Iaido „die Kunst des Schert ziehens“ mit einem echten Schwert,

Ihnen näher bringen.

Zum Abschluss unserer Vorführungen der Winterfeier demonstrieren wir verschieden Art von Bruchtests.

 

 

Wir bedanken uns bei den Sponsoren „ Mann & Schröder  sowie Familie Hensel“ für die freundlich Unterstützung unser Winterfeier, und wünschen Ihnen besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins “Neues Jahr“.

 

Ganz besonders möchten wir allen Helfer die vor und hinter den Kulissen sowie den Organisatoren einen Herzlichen Dank aussprechen.

 

Das Trainerteam der VVD u. VTC Schulen Peter Reutlinger und Ralf Hack, Lilith Gölz bedanken sich bei allen für die gute Zusammenarbeit, für das Jahr 2015.

 

 

Viet Khi Phap Viet Tai Chi

Am 13.12.2015 findet der Adventslehrgang (Viet Khi Phap) in Leimen statt!

Für den Lehrgang im Dezember VTC VKP sind jetzt Information da.

Thema : Hac Khi Phap   Hac = Kranich. Das wir wieder spannend was Maitre Tung uns zeigen wird!

siehe unten

Gruß Ralf

 

NGHIA LONG VIET VO DAO
FRANKREICH

 

42. GRAND RASSEMBLEMENT TRADITIONNEL
VON NGHIA LONG VIET VO DAO FRANKREICH 

 

 

Liebe Freunde,

 

NGHIA LONG VIET VO DAO FRANKREICH

 

möchte Euch über das GRT 2015 am

       

31. OKTOBER UND 01. NOVEMBER 2015
IN DER SPORTHALLE IN LE PIN (77181)      
 einladen.     

 

PROGRAMM

   SAMSTAG, DEN 31. OKTOBER 2015

 

       
  LEHRGANG  13 :00 – 17:00 Uhr

 ABENDESSEN + GALA  19.30 – 01:00 Uhr

       
 SONNTAG, DEN 01. NOVEMBER 2015

       
  LEHRGANG  09:30 –13:00 Uhr

  SCHLUSS  gegen 13 Uhr 30 

Herbstlehrgang 2015

 

Viet Vo Dao Herbstlehrgang in Leimen

Am Samstag und Sonntag trafen sich rund 100 Viet Vo Dao Schüler und Interessierte Kampfsportler um das Verständnis und die Beziehung zum Langstock kennen zu lernen.

Wie auch in den letzten Jahren wurde der Lehrgang wieder vom Großmeister des Viet Vo Dao International Tran Viet Tung geleitet.

Am Samstag waren die Kinder mit den Stöcken eifrig dabei und lehrten die erste Stockform des Prüfungspro gramms des Viet Vo Dao's

 

 

Nach dem technischen Training mit Handhabung und Stich- und Schagtechniken wurde, die Schritt und Beinarbeit in Kombination geübt und dann die „Quyêns“ die erste Stockform eingebunden.

 

Die Fortgeschrittenen wurde in die Handhabung und Angriffs so wie Abwehr technischen unterwiesen, diese dann in Partnerübungen endeten.

Auch der waffenlose Umgang gegen einen Langstock

wurde gezeigt und mit praktischen Übungen untermalt. 

 

Am Sonntag wurden den Erwachsen weitere Langstockformen

gezeigt und durch praktische Übungen vertieft. 

 

 

Der erfolgreiche Lehrgang wurde unter großen Beifall beendet und zeigte alle die Vielfallt und den Bewegungsreichtum des Langstock.

 

von Ralf Hack

 

 

         

Herbstlehrgang 2015
Herbstlehrgang2015.pdf
PDF-Dokument [577.3 KB]

Info zum Herbstlehrgang am 10.-11. 10.2015

 

Es ist wieder so weit: Die Viet Vo Do  Organisation Deuschland  (VVDO) hat einen neuen Herbstlehrgang organisiert und alle sind herzlich Eingeladen daran teilzunhemen.

weitere Infos  bitte dem PDF  entnehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Viet Vo Dao Info